Kaufhilfe Taucherflossen – So finden Sie die besten Schwimmflossen


Schnorchelausrüstung Flossen SchwimmflossenSchwimmflossen gibt es wie Sand am Meer. Um die geeigneten Flossen auszuwählen, sollten mehrere Aspekte vor dem Kauf beachtet werden. Was Sie beachten sollten, damit Sie ihre optimalen Schwimmflossen finden, erfahren Sie hier.

 

Kaufhilfe Schwimmflossen – So finden Sie die optimalen Taucherflossen zum Schnorcheln

 

Bequemlichkeit und Passform:

Bei der Wahl der Fins sollte man sowohl der Bequemlichkeit als auch der Passform einen hohen Stellenwert einräumen. Flossen, die nicht perfekt passen, können die Haut reizen, Fußrücken aufreiben und es kommt nicht selten zur Blasenbildung.

Die Schwimmhilfe darf keinesfalls zu klein und zu eng gekauft werden.
Im Wasser werden die Füße geringfügig kleiner. Daher sollte die Flipper bei der Trockenprobe zwar straff, jedoch nicht einengend sitzen.

Bei offenen Flossen ist es wichtig darauf zu achten, dass der Fuß trotz Füßlinge bis zum Knöchel in das gummierte Fußteil passt. Bei offenen Flossen sollten die Zehen das Fußteilende keinesfalls berühren. Schmiegen sich die Flossen druckfrei an die Füße an und passt die Größe, so kann das Fersenband individuell eingestellt werden.

 

Härtegrade der Flossen:

Schwimmflossen sind in verschiedenen Härtegraden erhältlich.
Schnorchelanfänger sollten weichere Fins wählen, um Kraft zu sparen und um Krämpfen vorzubeugen.
Trainierte Schnorchler und Taucher können härtere Flossenblätter wählen.

 

Geschlossene Flossen für warme Gewässer:

Wenn Sie die Unterwasserwelt ausschließlich in tropischen Gewässern erkunden möchten, empfehlen sich geschlossene Flossen, da Sie diese auch barfuß tragen können. Geschlossene Fins sind nicht nur leicht, sie lassen sich auch einfach steuern. Die kompakten Flossen finden leichter im Handgepäck Platz als die offenen Taucherflossen.

 

Offene Flossen für kältere Gewässer:

Taucher, die nicht nur in warmen Gewässern ihrem Hobby nachgehen möchten, sind mit offenen Flossen gut beraten, da diese für Füßlinge ideal sind. Diese Taucherflossen zeichnen sich durch ein verstellbares Fersenband aus. Für Taucher ist die offene Variante mit steifem Flossenblatt empfehlenswert.

 

Wünschenswerte Produktmerkmale:

Flossen mit einem Schnellverschlusssystem erleichtern das Anziehen ebenso wie Fins mit einem Federbügel.
Einige Tauchflossen verfügen über Schnallen oder Gummibänder, welche unkompliziert geschlossen und geöffnet werden können, um das Anlegen der Flossen und den Ausstieg leichter zu gestalten.
Flossen mit Federbügel passen sich perfekt an den Fuß an.

 

Die besten Schwimmflossen im Überblick finden Sie hier

 

Schwimmflossen für Kinder

 

Flossen für Kinder:

Kinder Schwimmflossen zeichnen sich durch ein leichtes Flossenblatt und die geringere Größe aus. Bei der Wahl von Flossen für Kinder ist zu bedenken, dass es auch Flossen gibt, welche größenregulierbar sind und somit einige Zeit mitwachsen.

 

Empfehlenswerte Kinder Schwimmflossen:

Aqua Lung Kinder Flossen Caravelle

Hier geht es zu den Aqualung Caravelle für Kinder

 

Mares Challenge Summer Junior

Hier geht es zu den Mares Challenge Summer Junior

 

Die Wahl der richtigen Flossen ist das A und O für ungetrübten Schnorchelspaß. Die Flossen sollten vor allem durch Bequemlichkeit und Passform überzeugen. Auch das Einsatzgebiet ist noch ganz unwichtig. Da die meisten Schnorchler jedoch in warmen Gewässern unterwegs sind, empfiehlt sich der Gebrach von geschlossenen Schwimmflossen.

 

Die besten Flossen auf einen Blick

Schnorchelshop

Kaufberatung zu Schnorchel, Tauchmaske uvm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*