Grundausrüstung Schnorcheln – Was brauche ich zum Schnorcheln?


Gelbe Fische SchnorchelnWas brauche ich zum Schnorcheln? Diese Frage stellen sich die meisten Einsteiger in die Welt des Schnorchelns. Um das Schnorcheln in vollen Zügen zu genießen, sollte an der Ausrüstung natürlich nicht gespart werden.

Was Sie alles für einen guten Einstieg für das Schnorcheln brauchen, erfahren Sie hier, denn nur mit der geeigneten Schnorchelausrüstung bieten sich faszinierende Einblicke in die sagenhafte Unterwasserwelt.

 

Was brauche ich zum Schnorcheln? Die Basics der Schnorchelausrüstung

 

Die Schnorchel-Maske:

Eine perfekt sitzende und anliegende Maske ist die Grundvoraussetzung für ein unvergessliches Unterwassererlebnis, da einlaufendes Wasser oder beschlagene Gläser den Schnorchelgang zur Tortur machen.

Die Maske muss beim Kauf anprobiert werden, um zu sehen, ob sie sich ideal an das Gesicht anpasst. Beim Testen wird die Taucherbrille ohne Band auf das Gesicht gedrückt. Der Kopf wird leicht nach vorne gebeugt. Nun wird Luft durch die Nase eingeatmet. Bleibt die Maske am Gesicht haften, so sind die ersten beiden Tests bezüglich der Luftundurchlässigkeit und des perfekten Sitzes erfolgreich bestanden.

Beim nächsten Maskentest wird überprüft, ob mit dieser Maske ein Druckausgleich möglich ist. Hierfür versucht man, mit den Fingern die Nase am Nasenerker zuzuhalten. Gibt das Material nach, so kann der Druckausgleich beim Abtauchen durchgeführt werden.
Ein weiteres Qualitätsmerkmal einer hochqualitativen Schnorchelbrille ist das weiche Material, welches sich angenehm an das Gesicht anschmiegt. Für Allergiker gibt es spezielle Masken aus antiallergischem Silikon.

Bei der Auswahl der geeigneten Taucherbrille sollte darauf geachtet werden, dass die Gummiverschlüsse problemlos weiter oder enger gestellt werden können. Wenn möglich, sollte ein stufenlos verstellbares Band gewählt werden.
Damit die Taucherbrille nicht beschlägt, sollte das Innenglas mit Zahnpasta eingerieben werden. Nachdem die Zahnpasta getrocknet ist, kann die Brille abgespült werden. Mehr dazu hier.

 

Masken für Brillenträger:
Für Brillenträger werden spezielle Schnorchelbrillen mit Korrekturgläsern angeboten.
Wem eine optische Maske zu teuer ist, der kann alternativ auf Tages- und Monatslinsen zurückgreifen.

Alle Infos zu Tauchmasken hier

Taucherbrille Beschlägt

 


Schnorchel:

Beim Kauf des Schnorchels sollte auf die Länge und den Durchmesser geachtet werden, um ein Barotrauma der Lunge zu vermeiden.
Der Schnorchel sollte keinesfalls länger als 35 Zentimeter sein. Der maximale Durchmesser sollte zwei Zentimeter betragen.
Es ist von Vorteil, wenn sich das Ausblasventil an der Unterseite befindet, da das Ausblasen leichter fällt.
Das Ende sollte farblich hervorstechen, um Boote und Surfer auf die Schnorchler aufmerksam zu machen.

Alle Infos zu Schnorcheln gibt es hier

Schnorchelshop

 


Die Flossen:

Schnorchler können sich entweder für Schuhflossen oder für Fersenbandflossen mit Füßlingen entscheiden.
Die offenen Fersenbandflossen bieten den Vorteil, dass die Gummischuhe aus den Flossen entnommen werden können. Diese Gummischuhe sind ideal zum Waten.
Beim Kauf der Flossen sollte auf den perfekten Sitz und einen hohen Tragekomfort wert gelegt werden. Die Schwimmhilfen dürfen keinesfalls wackeln und nicht einengen oder drücken.
Speziell das Material um den Fuß sollte weich sein und sich anschmiegen. Besonders komfortabel sind anatomisch geformte Fußteile.
Legt man die flexible Schwimmhilfe ins Wasser, so sollten diese ohne Auf- und Abtrieb auf der Oberfläche schwimmen. Das Material sollte auch unter extremer Sonneneinstrahlung seine Form bewahren.

Mehr zu den Schnorchelflossen gibt es hier

Schnorchelausrüstung Flossen Titel

 


Schnorchelkits:

Für Schnorchelanfänger empfiehlt sich der Kauf eines Schnorchelkits, welches sowohl die Maske als auch den Schnorchel und die Flossen inkludiert. Meist ist der Kauf eines Schnorchelkits preisgünstiger als der Erwerb der Einzelteile der Schnorchelausrüstung.

Die besten Schnorchelkits gibt es hier

 


Schnorchelweste:

Für Kinder und ungeübte Schwimmer empfiehlt sich eine aufblasbare Schnorchelweste, die für einen besseren Auftrieb und somit für mehr Sicherheit sorgt.

Alle rund um sonstiges Equipment beim Schnorcheln gibt es hier

 


Kleidung:

Neben einem Neoprenanzug oder Shorty schützen auch spezielle UV Shirts vor Sonnenbrand. Die trendigen UV Shirts halten zudem die gefährlichen Sonnenstrahlen fern. Zu den Vorteilen eines Neoprenanzugs und Shortys zählt einerseits der verbesserte natürlliche Auftrieb, andererseits die Verminderung des Flossenschlags.

Übersicht über sinnige Schnorchelkleidung hier

Schnorchelgebiete Barbados

 

Um als Einsteiger für das Schnorcheln gerüstet zu sein, sollten Sie mindestens diese Komponenten der Schnorchelausrüstung Ihr Eigen nennen: Schnorchelmakse, Schnorchel und Flossen. Optimalerweise greifen Sie auf ein Schnorchelkit zurück, das bereits diese 3 Komponenten enthält. Wenn Sie das Schnorcheln ausgiebiger betrieben möchten, sollten Sie auch die Anschaffung der passenden Schnorchelkleidung und sonstiger Gimmicks in Betracht ziehen.

 

Alle Schnorcheltipps

Zu den schönsten Schnorchelgebieten

Die beste Schnorchelausrüstung

Gute Ausrüstung gesucht? Zum Schnorchelshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*