Schnorchelgebiete Barbados

Schnorchelgebiete Barbados

Die im Atlantik gelegene Insel Barbados bildet die östliche Grenze der Kleinen Antillen. Barbados besticht mit den westindischen, afrikanischen und englischen Einflüssen.

Strand in Barbados

Das Urlaubsparadies lockt Sonnenhungrige und Wassersportler mit 60 feinsandigen Stränden an, welche zum Sonnenbaden, Spazieren und Schnorcheln auf Barbados einladen. Barbados hat sich mit seinen exzellenten Golfplätzen und den idealen Bedingungen rund ums Jahr einen Namen gemacht.

Auch im Hinblick auf Schnorcheplätze hat Barbados einiges zu bieten. Bevor wir Ihnen einige der besten Orte zum Schnorcheln auf Barbados vorstellen, kommen hier zunächst einige allgemeine Infos zum Reiseziel.

Klima: Urlauber schätzen das ganjährig warme Klima mit durchschnittlichen 26 Grad Celsius. Zwischen Mai und Oktober herrscht Regenzeit und von Juni bis November können Hurrikans auftreten.

Westküste: Die weißen Traumstrände, das türkisblaue Wasser und die vorgelagerten, terrassenförmigen Riffe machen die Platin Küste zum idealen Ort für Entspannung und Wassersport.

Südküste: Makellose Sandstrände und farbenprächtige Korallengärten prägen den Süden der Insel. Unterwasserfans finden hier ideale Bedingungen zum Schnorcheln auf Barbados vor.

Südostküste: Das Surferparadies grenzt an pinkfarbene Sandstrände.

Nord- und Ostküste: Die Ostküste wird von eindrucksvollen Felsformationen dominiert, welche von den Passatwinden und Wellen geschliffen wurden. Wellenreiter zieht es an die Ostküste, da die Wellen zu den besten weltweit zählen. Kilometerlange naturbelassene Strände findet man in der Nähe von Cattlewash und Bathsheba.

Die felsige Landschaft im Norden ist für Naturliebhaber, Romantiker und Ruhesuchende ideal, die auf den schmalen Pfaden auf den Klippen einen Spaziergang unternehmen möchten. Die Nordküste ist zauberhaft, jedoch nicht wirklich zum Schwimmen und Tauchen auf Barbados geeignet.

Tauchen und Schnorcheln Barbados

Schnorchelgebiete Barbados – Die schönsten Plätze zum Schnorcheln und Tauchen

Tauchen und Schnorcheln auf Barbados: Zu den Unterwasserhighlights zählen rund 200 Wracks, Seepferdchen, Froschfische, bunte Fischschwärme und prachtvolle Korallenbänke. Nachtaktive Meerestiere wie Krabben, Garnelen und Oktopusse können beim Nachttauchen beobachtet werden.

Ein unvergessliches Urlaubserlebnis stellt die Beobachtung der Meeresschildkröten dar, welche sowohl unter Wasser, als auch bei der Eiablage an den Stränden gesichtet werden können. Schnorchler und Taucher können mit den an Menschen gewöhnten Schildkröten auf Tuchfühlung gehen und sie füttern. Die Sichtweiten liegen an den meisten Tauch- und Schnorchelgebieten auf Barbados zwischen 25 und 30 Metern. Die schönsten Tauchspots und Schnorchelplätze findet man im Süden und vor der Westküste.Vor Ort werden Bootsausflüge und Touren mit dem Katamaran zu den faszinierendsten Schnorchelgebieten angeboten. Mehr dazu weiter unten im Beitrag.

Die schönsten Schnorchelplätze vor der Südküste Barbados

Das seichte Tauchgebiet Accra vor Rockley Beach ist ideal für Schnorchler und Tauchanfänger geeignet. Strömungstaucher zieht es zu den Tauchspots Pieces of Eight, Charleynes und Boot. Wracktaucher können ein gesunkenes Schiff im Tauchrevier Friar`s Craig bewundern.Wer Schwärme von Barakkudas und Schnapperfischen beobachten möchte, ist am Asta und Fork Reef richtig. Das Barriereriff Caribbee zeichnet sich durch die farbenprächtige ebenso wie facettenreiche Unterwasserwelt aus.

Schnorchelspot Barbados

Carline Bay Marine Park

Zu den Highlights zählen die sechs Schiffswracks, welche bei einem einzigen Tauchgang erkundet werden können. Schnorchler und Taucher lieben dieses abwechslungsreiche Revier mit der farbenprächtigen Unterwasserwelt, den bunten Tropenfischen, den Seepferdchen und den historischen Wracks. Auf dem Meeresgrund liegen auch mehrere geschichtsträchtige Kanonen und Anker.

Maycock`s Reef

An der Westküste lässt das Maycock`s Reef die Herzen von Schnorchlern und Tauchern höher schlagen. Mehrere Tauchschulen nutzen die hervorragenden Bedingungen dieser Schnorchelplätze. Zu den Highlights zählen die artenreichen Riffe und die Schwärme an Papageifischen.

Wracktauchen Barbados

Barbados wird mit den rund 200 Wracks zu Recht als karibische Hauptstadt der Schiffswracks bezeichnet. Vor allem Taucher können sich hier austoben. Wer nicht bereits über Taucherfahrung verfügt, der kann auf Barbados auch in einer der Tauschulen den wunderbaren Unterwassersport erlernen.

Schnorchelausflüge Barbados

Auf Barbados gibt es keine so große Auswahl an geführten Touren wie zum Beispiel in Mexiko, der Dom Rep oder Thailand. Trotzdem haben wir zwei der schönsten Schnorchelausflüge in Barbados für Sie herausgesucht…

Schnorchelgebiete Barbados: Barbados hat wunderschöne Schnorchelgebiete zu bieten. Auch die etlichen Schiffwracks laden zum ausgiebigen Wracktauchen ein. Wassersportfreunde kommen auf Barbados also voll auf ihre Kosten. Am besten haben Sie ihr Schnorchelset immer mit dabei und können so, auch vom Hausstrand aus, immer eine kleine Schnorchelrunde wagen.

Sie brauchen die passende Schnorchelausrüstung? Hier finden Sie alle Informationen!

-Infos zu anderen Schnorchelgebieten finden Sie hier

(Visited 206 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*