Schnorchelgebiete Südafrika

Schnorchelgebiete Südafrika

Teilen Sie das doch mit Interessierten!

Tauchen SüdafrikaDie Republik Südafrika bedeckt die Südspitze des afrikanischen Kontinents. Sowohl südlich als auch südöstlich erstreckt sich der Indischen Ozean, westlich grenzt Südafrika an den Atlantik. Südafrika wird von einer 2500 Kilometer langen Küstenlinie gesäumt.

Die billigsten Flüge von Deutschland nach Südafrika

 

Klima:
Die Luftfeuchtigkeit ist vor allem an der Ostküste sehr hoch, jedoch bringt die Meeresbrise eine angenehme Abkühlung. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 25 und 35 Grad Celsius. Urlauber schätzen die ganzjährig angenehmen Temperaturen, die rund ums Jahr zum Baden, Schnorcheln in Südafrika einladen.

 

Kap der Guten Hoffnung:
Die schönsten Tauchplätze in Südafrika liegen am Kap der guten Hoffnung. Ein Muss ist das Schnorcheln mit den verspielten südafrikanischen Fur Seals. Hunderte von Seehundet findet man auch am Partidge Point.

Dieser Spot zählt zu den schönsten in ganz Afrika, da hier auch Seespinnen, Oktopusse, Regenbogen- und Zebrafische ebenso wie gigantische Fischschulen heimisch sind. Mit etwas Glück können auch Katzen- und Pyjamahaie beim Schnorcheln in afrika beobachtet werden.

 

Tauchschulen:
Interessierte haben in Südafrika die Möglichkeit, Schnupperkurse und Tauchkurse zu absolvieren. Zahlreiche Tauchschulen bieten Tauchgänge bei Nacht und Ausflüge zu den besten Tauchplätzen in Südafrika an.

Schnorchelgebiete Südafrika

Schnorchelgebiete Südafrika – Die schönsten Plätze zum Schnorcheln und Tauchen in Südafrika

Tauchen in Südafrika:
Südafrika ist aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Highlights und Tauchbedingungen ein Eldorado für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.
Ein spezielles Taucherlebnis stellt das Wracktauchen dar.

Taucher können in die geschichtsträchtige Vergangenheit der gesunkenen Schiffe eintauchen.
Die Ostküste ist die Heimat von Kugelfischen, Seepferdchen, farbenprächtigen Korallen, Rifffischen und Anemonen. An der Westküste sind die Robben die Attraktion schlechthin.
Abenteuerlustige können mit Haien tauchen und das Wrack am Scuba Shack bei einem Tauchgang oder beim Schnorcheln in Afrika erkunden.

Region am Kap:

Die Tauch- und Schnorchelgebiete rund um das Kap zeichnen sich dadurch aus, dass die Schätze des Atlantischen und Indischen Ozeans entdeckt werden können. Nirgendwo sonst werden so viele Weiße Haie gesichtet wie am Kap der Guten Hoffnung. Vor Gansbaai kann in Käfigen getaucht werden.

Die Smithwinkel Schiffswracks im Indischen Ozean locken Taucher aus aller Welt an.

noordhoek-Südafrika

Quirimbas Archipel:

Für Unterwasserfans, die einen Strandurlaub mit Tauchgängen und Schnorchelausflügen kombinieren möchten, bieten sich das Quirimbas Archipel bei Mosambik an.

Wassersportler finden hier die besten Schnorchelgebiete in Südafrika. Bunte Korallenriffe, Fische in unterschiedlichen Formen und leuchtenden Farben, eine hervorragende Sicht und die warmen Wassertemperaturen sind die idealen Voraussetzungen für ein unvergessliches Taucherlebnis.

 

Maputaland-Küste:

Die eindrucksvollsten Tauch- und Schnorchelgebiete in Südafrika befinden sich entlang der idyllisch gelegenen Maputaland-Küste. Der Norden von KwaZulu Natal besticht mit kristallklarem Wasser und nahe gelegenen Wildreservaten. Wer Schnorcheln in Südafrika, Relaxen am Strand mit einer aufregende Pirschfahrten kombinieren möchte, ist an dieser Küste richtig.

Erfahrene Taucher, die auf Haie treffen möchten, suchen die südliche Küste von KwaZulu Natal auf. In diesem Gewässer sind sieben Haigattungen und auch der berüchtigte Weiße Hai heimisch.

In den seichten Korallenriffen ziehen die farbenprächtigen Meeresbewohner, die schwarzen Korallen und die Vielzahl an Weichkorallen die Blicke beim Schnorcheln in Akrika auf sich.

 

Kelp-Wälder:

Zu den Highlights zählen die historischen Wracks, das Tauchen mit Pinguinen und Taucherlebnisse mit Seelöwen.

Wagemutige haben die Möglichkeit, in der False Bay in einem Käfig zu tauchen, welcher vor den Weißen Haien schützt.

south-africa-Schnorcheln Südafrika

Mossel Bay:

Kulturinteressierte und Unterwasserfans kommen in der Mossel voll auf ihre Kosten. Neben Hochseefischen, Tauchen, werden auch Tauchgänge in Käfigen offeriert. Empfehlenswert sind die drei Riffe Santos, Mitch und Sponge.

 

Schnorchelgebiete Südafrika: Südafrika hat nicht nur über Wasser reizvolles zu bieten. Auch unter Wasser kommen Schnorchler und Taucher in Südafrika voll auf ihre Kosten. Aber hüten Sie sich vor dem weißen Hai 😉

 

Sie brauchen Schnorchelausrüstung? Hier entlang!

-Zu den anderen Schnorchelgebieten


Teilen Sie das doch mit Interessierten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen